Räucherrituale

"Ein besonderer Duft liegt in der Luft..."

Räuchern ist ein sehr altes Ritual, welches fast alle Kulturen durchzieht. Mit der Entdeckung des Feuers merkten die Menschen, dass der aufsteigende Rauch verbrennender Hölzer oder Kräuter die Sinne berauschen können. Früher wurde dieses Räuchern benutzt, um mit den Göttern in Kontakt zu treten oder diese zu besänftigen.

Auch in unserer modernen Welt finden Düfte Einzug in unsere Wohnungen. Doch leider sind diese Düfte oft aus synthetischen Stoffen, die meist nicht angenehm duften oder sehr schnell „verduften". Auch ist  die Gefahr einer allergischen Reaktion gegeben.

Daher lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie mit den Kräutern und Hölzern richtig umgehen, wann Sie diese einsetzen können u.v.m..

Lassen Sie Ihre Sinne "beräuchern"!

Den Kurs "Räucherrituale" bieten wir demnächst wieder an. Bitte schicken Sie uns bei Interesse eine email, wenn wir Sie dann informieren sollen.

Kursleiterin:

Tamara Kirst, Yogalehrerin, Meditationsleiterin