Entspannungs- Meditation

Achtsamkeit - Gelassenheit - Entspannung

Seit mehr als zwei Jahrtausenden wird Meditation in vielen Ländern und Kulturen praktiziert, um sich in Konzentration und Ruhe zu begeben. Auch in unserer schnellen, fordernden Zeit hat sich die Meditation als Methode bewährt, um sich zu entspannen und sich einen Ort in seinem Inneren zu schaffen, um Gelassenheit zu etablieren.

In den östlichen Kulturen ist eines der Symbole für den Geist ein plappernder Affe, der sich von Baum zu Baum schwingt und ständig Lärm macht, ohne dabei etwas Brauchbares zu produzieren. Der Geist ist ein rastloser Geselle, der von einem Gedanken zum nächsten springt. Durch Meditationen wird es dem Übenden möglich, Ruhe im Geist entstehen zu lassen.

Regelmäßig durchgeführte Meditationen haben zudem einen deutlich gesundheitsfördernden Effekt. Der Blutdruck wird gesenkt, die Gehirnwellen begeben sich in Entspannungsmodus, Angst wird gemindert, Konzentration und Kreativität gefördert. Auch bei Schlafstörungen und körperlich und geistiger Erschöpfung sind positive Auswirkungen erreichbar.

In diesem Meditationskurs möchten wir Ihnen unterschiedliche Meditationsformen vorstellen, um sich einer regelmäßigen Meditationspraxis anzunähern. Bewegte und stille Meditationen, hypnotische Geschichten, Bodyscan und Autogenes Training werden gemeinsam durchgeführt. Jede Meditationsstunde wird individuell für den jeweiligen Kurs vorbereitet und durchgeführt. Durch kleine Gruppengrößen kann sehr persönlich auf jeden Einzelnen eingegangen werden.

Neben der inneren Einkehr kann bei regelmäßiger Übung der gesamte Organismus gestärkt und die eigenen "Batterien" wieder aufgeladen werden. Meditation führt Sie zu der Möglichkeit, auch im Alltag ausgeglichener und gelassener zu reagieren. Sie fördert durch eine tiefe Entspannung das allgemeine Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit. In Zeiten von Krisen bietet Meditation den Übenden einen ruhigen Ausgangspunkt, um eigene Stärken wieder zu entdecken und anwenden zu können.

Sparen Sie sich die MwSt. und reichen Sie uns ein ärztliches oder heilpraktisches Privatrezept mit Diagnose und Therapieverordnung für Meditation / Entspannungstechniken ein. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen.
Bitte beachten Sie, dass das Rezept am 1. Kurstag vorliegen und auch hier die Kursgebühr entrichtet werden muss. Ein Nachreichen eines Rezeptes ist leider nicht möglich.

Diesen Kurs bieten wir demnächst wieder an.

Bitte zu allen Kursen mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken und eine Decke.

Kursleiterin:

Claudia Jungmann (Meditations- und Yogalehrerin)